MacBook vs. MacBook Pro

Hinterlasse einen Kommentar

Es tut sich etwas im unteren Preissegment bei Apple. Leider wird nach oben korrigiert. Der MacBook wurde ein paar Euro teurer gemacht, weil Apple sich an die Urheberrechtsabgaben halten musste. Erst vor kurzem wurde der Preis des MacBooks von 899,- auf 999,- Euro angehoben, damit verfügte der MacBook über eine höhere Prozessorgeschwindigkeit. Mit der aktuellen Preiserhöhung kommen wir jetzt auf einen Preis von 1.015,- Euro. Und schon ist die Spanne zum günstigen Consumergerät größer geworden. Ob das mit dem iPad zusammenhängt, will ich nicht spekulieren. Vielleicht möchte Apple in dem Segment unter 1.000 Euro das iPad forcieren.

Ich habe mir mal angesehen, was das MacBook vom kleinsten MacBook Pro trennt. Zuerst ist das die gering gewordene Preisdifferenz von 115,- Euro. Dafür wird aber auch wesentlich mehr geboten:

Doppelt so viel Arbeitsspeicher, SD-Kartenleser, Firewire 800, Hintergrundbeleuchtete Tastatur und dafür noch ein paar Gramm weniger Gewicht.

Ich finde, wenn es nicht unbedingt weißer Kunststoff sein muss, ist die erste Wahl das MacBook Pro!

Apple selbst hat auch eine Vergleichsseite!

Rund ums iPad

Hinterlasse einen Kommentar

Absatzrekorde sind für Apple ja nichts neues. Das iPad übertrifft wieder alles bisher dagewesende. Noch habe ich im verträumten Ostfriesland kein iPad gesehen außer in der lokalen Presse, in der einer der ersten Empfänger gezeigt wurde. Ein Lokalpolitiker aus Detern wurde groß auf der Titelseite inzeniert. Wer bereits ein iPad sein Eigen nenne darf, hat sicherlich auch einige Pro’s und Contra’s bemerken dürfen. Pflicht ist wohl die App iBook-Store. Wie elegant Bücher aussehen können zeigt dieses Video:

Auch Kinder (und auch Kleinkinder) kommen schnell mit dem Gerät zurecht:

Es gibt auch schon Lösungen, gerade als Buchersatz, das iPad stilgerecht im Bücherregal zu platzieren:

Ob ein iPad einen Mixer übersteht, zeigt dieses Video:

iPad – Die wahre Geschichte

Hinterlasse einen Kommentar

…oder auch nicht. Kennt ihr die “The Steve Jobs Show” – Wer Muppets-Fan ist, wird diese Parodie auf Steve Jobs lieben. Der Stil der Puppen (Hoggworks Studios) ist sehr nah am Henson-Stil. Und die Videos, die durchs Netz geistern, sind auch aller erste Sahne.

In diesem kleinen Video geht es um ein “Gentlemen’s-Agreement” zwischen dem Tod und Steve Jobs. Der Tod läßt Steve am leben und heilt seinen Krebs, wenn Steve dafür dem Tod einen größeren iPod Touch baut, möglichst mit 9″ Display und das ganze soll iPad heißen, weil sein Neffe auch so heißt. Und so geschah’ es dann auch!

Details zum 5. Treffen der Mac User Gruppe:

1 Kommentar

Offizieller Termin für das

5. Treffen der Mac User Gruppe Nordwest:

25.05.2010 um ca. 20.00 Uhr

im Eiscafé Dolomiti
Theodor-Heuss-Strasse 4
D-26802 Moormerland

5. Treffen der Mac User Gruppe

1 Kommentar

Jetzt aber schnell! Sonst ist das nächste Treffen vorbei, bevor der Artikel hier online ist. Richtig, das 5. Treffen der Mac User Gruppe Nordwest steht vor der Tür. Das letzte Treffen war ja mehr eine Odyssee. Nachdem bereits einige vor Ort waren und feststellen mussten, die Gaststätte Krull gibt es in ihrer bisherigen Funktion nicht mehr, wurde schnell eine alternative Gaststätte ausgesucht. Dummerweise hatte auch das Lokal “Bolz” an dem Tag zu. Es sollte nicht sein, dachte ich erst, aber schließlich wurden wir fündig. Eine lauschige Gaststätte im Herzen von Warsingsfehn. Leider ohne WIFI. Darum kann ich hier auch nur den Termin bekanntgeben, den Treffpunkt leider noch nicht. Werde ich aber kurzfristig mitteilen. Und trotzdem bot auch das letzte Treffen wieder einmal ein Highlight. Es kam zu einem “spontanen” Gruppenfoto und es wurde über die Herstellung von T-Shirts mit entsprechendem Logo nachgedacht. Also nochmal in “Bold” – Der Termin für das nächste Treffen der Mac User Gruppe Nordwest ist am 25. Mai 2010.

Das Foto der Mac Gruppe darf an dieser Stelle natürlich auch nicht fehlen. Bitteschön. Mehr Infos gibt es in der Facebook-Gruppe und unter dem Punkt “Termine“.
Wer Interesse hat, an Apple Produkten, Fragen zu Software am Mac oder einfach Fan ist, darf gerne zum Treffen vorbei kommen. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder.